Barcelona - Webcams zeigen eine Metrople aus Spanien

Barcelona

Die katalanische Hauptstadt an der Costa Brava am Mittelmeer hat 1,6 Millionen Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt in ganz Spanien. Wenn man der Sage Glauben schenkt, so wurde diese Metropole von Hannibals Vater "Hamilkar Barkas" gegründet. Bis heute ist Barcelona sehr reizvoll und attraktiv. Die Neustadt, welche sich im Gegensatz zu der flach liegenden alten Stadt oberhalb befindet, erinnert ein wenig an "San Francisco". Aber man muss Barcelona einfach selbst erleben und entdecken, um sich ein noch besseres Bild machen zu können.

Die vielfältige Architektur am Beispiel der noch unfertigen Kirche "Sagrada Familia", an der seit 1882 gebaut wird, beeindruckt jeden Betrachter. Die einmaligen Museen wie das von "Picasso" und "Frederic Marès" verführen täglich eine riesige Anzahl an Touristen. Anschließend die kleinen Bars, süßen Cafés und guten Restaurants entlang der "La Rambla", einer breiten Allee, die mit einer Länge von 1200 Metern vom Hafen bis zum Zentrum führt. Sie ist eine der bekanntesten Straßen Spaniens. Am Hafen befindet sich die Statue von "Christoph Kolumbus", zusammen mit mittelalterlichen Schiffswerften. Doch vielleicht noch imposanter ist der allerbeste Ausblick über die Stadt, den man von der Seilbahn erhält. Wirklich sehr sehenswert!

Barcelona, eine Metropole Spaniens, wo im Jahre 1992 die Olympischen Spiele stattfanden, ist eigentlich wegen seinem warmen Klima 365 Tage im Jahr für die ganze Familie ein perfektes Reiseziel. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen, wobei lange Anreisen minimiert werden. Badesachen sollten unbedingt eingepackt werden, denn es existiert ein längerer Strand, an dem es sich gut sonnen lässt.


Zu so einer prachtvollen spanischen Stadt gehören natürlich auch Webcams, die an verschiedenen Plätzen montiert wurden. Sei es der "Sant Gervasi", "Bac de Roda" oder "Gran Via". Ein Blick lohnt sich, das ist gewiß.



Zur Webcam Barcelona...

Sitemap