Ibiza - Die weiße Insel Spaniens auf einer Webcam

Ibiza

Die drittgrößte und 100 km vom spanischen Festland entfernte Insel der Kanaren hat etwa 85.000 Einwohner und ist 561 km² groß. Malerische Landschaften und Sehenswürdigkeiten im Inneren machen Ibiza zu einem sehr beliebten, individuellen Reiseziel für Menschen verschiedener Nationen.

Spaniens Urlaubsinsel kann durch romantisch türkisblaues Wasser, weiße Strände und mehrere stattliche Pinienwälder voll und ganz überzeugen. Kunstvolle steile Küsten und Gebirgszüge, vermischt mit grünen Tälern, runden das Gesamtbild ab.

Die volkstümlichen Tänze wie "sa llarga i sa curta", ihre exotisch reizvolle Musik und die ausgefallene Sprache halten eine alte Zeit aufrecht, die in Spanien einzigartig ist. All dies muß man einfach mit eigenen Augen gesehen haben. Erst dann ist es möglich sich ein echtes Bild davon machen zu können.

Es besteht die Möglichkeit die vielen auf der kompletten Insel verteilten gastronomischen Plätze zu besuchen. Die Liste ist unbegrenzt, doch nur um einige zu nennen: "Das Casino", ein wahrer Vergnügunspalast, "Café Sidney" mit seinem ästhetischen Ausblick auf den Hafen und "Los Valencianos", wo die gesamte Bedienung Deutsch spricht.

Hektik ist für Ibiza ein absolutes Fremdwort. Man lebt mehr - aber vor allem lieber - nach dem Motto alles langsamer erledigen zu müssen. Dies macht die Bewohner zu einem der beliebtesten in ganz Spanien. Vielleicht ist genau deswegen Ibiza so erstklassig besucht.


Die Cam ist auf das offene weite Meer gerichtet und übermittelt in der tiefe des schönen Wassers gesunde Entspannung. Wie die Wellen langsam und behutsam ankommen, Sonnenstrahlen dem Gesamtbild noch mehr Leben vermitteln. Im Hintergrund ist bei klarer Sicht eine kleine Insel zu erkennen, die so dem Bild tiefe verleiht und die Weitläufigkeit des Wassers bis zum Horizont verinnerlicht.


Zur Webcam Ibiza...

Sitemap