Kanaren - Webcams auf der Inselgruppe, weit weg von Spanien

Fuerteventura

Diese zweitgrößte Insel der Kanaren im Atlantischen Ozean hat etwa 70.000 Einwohner und ist in Relation zu anderen Inseln sehr dünn besiedelt. Sie ist aber dennoch ein wahres Paradies für Strandliebhaber. Geographisch gesehen gehört sie eigentlich zu Afrika, ist sogar am Nächsten von allen Inseln am afrikanischen Festland. Doch trotzdem gehört sie - wie alle kanarischen Inseln - zu dem Hoheitsgebiet von Spanien.
Das Klima mit ungefähr 300 Sonnentagen jährlich ist...
[mehr über Fuerteventura und zur Webcam]


Gran Canaria

Die drittgrößte kanarische Insel mit einer Einwohnerzahl von etwa 790.000 ist gleichzeitig die bevölkerungsdichteste des Archipels. Mit einer Größe von 1.532 km² ist sie noch genauso schön wie früher - trotz des boomenden Fremdenverkehres.
Gran Canaria wird auch "Kleiner Kontinent" genannt, denn sie trumpft mit unterschiedlichen Landschaften wie die von Europa, Afrika und Amerika. An keinem anderen Ort in Spanien und sogar auf der ganzen Welt liegen solche Diskrepanzen so nah beieinander. Eine Art...
[mehr über Gran Canaria und zur Webcam]


Lanzarote

Die viertgrößte und etwa 1.000 Kilometer vom spanischen Festland entfernte Insel der Kanaren hat an die 125.000 Einwohner. Lanzarote besitzt - wie andere Inseln dieses Gebietes auch - einen vulkanischen Ursprung, entstand also erst vor kurzem, wenn man die Erdgeschichte im Allgemeinen betrachtet. Die ungewöhnliche, oft auch mit einer Mondlandschaft verglichene Umgebung hat sich durch solche Naturkatastrophen gebildet. Grünflächen und Bäume gibt es kaum, dafür um so mehr schwarze Lavamassen. Sie ist...
[mehr über Lanzarote und zur Webcam]


La Palma

Die 729 km² große Kanarischen Insel La Palma hat ca. 90.000 Einwohner. Auf der wegen der ganzjährig blühenden Vegetation sogenannten "Grünen Insel" befindet sich mit einer Höhe von 2.423 Metern ein für den Inseldurchmesser hoher Berg namens "Roque de los Muchachos", der durch ein ultramodernes astronomisches Observatorium besiedelt wird.
Die Entstehung der Insel durch Vulkanismus, aber auch die geographische Lage der Insel, hat die Natur einmalig einmalig...
[mehr über La Palma und zur Webcam]


Teneriffa

Teneriffa (spanisch: Tenerife), Kanarische Insel des ewigen Frühlings, ist mit 2.057 km² die größte ihrer Gruppe. 700.000 Einwohner leben dort zur Zeit und genießen die vielfältige Natur. Die berüchtigten Weihnachtssterne wachsen nur auf Teneriffa, die kanarische Kiefer ergibt gewaltige Wälder, wo hingegen im trockenen Süden tolle Kakteen beheimatet sind. Ein gewaltiger Krater mit einem Durchmesser von 19 km ist genauso sehenswert, wie die vielen Erhöhungen. Angefangen mit dem allergrößten Berg in ganz Spanien, dem 3.718 Meter hohen...
[mehr über Teneriffa und zur Webcam]

Sitemap

 

 

EU Re Importe | ASG | Blinkies | Handy Wallpaper