Menorca - Webcams im stillen Teil Spaniens

Menorca

Eine wunderschöne und ebenso friedliche mit ca. 67.000 Einwohnern besiedelte Insel der Balearen. Sie bietet jedem Besucher einen Ort voll Ruhe und Erholung. Saubere Strände und kristallklares Wasser machen die 700 km² große Insel, zusammen mit den verzauberten Häfen, zu einem wahren Erlebnis in ganz Spanien.

Menorca ist dem Massentourismus noch nicht verfallen. Auch die Tatsache, dass die Insel von der UNESCO zum Biosphären Reservat erklärt wurde, lässt alle Gäste einen Freudensprung machen. Denn dem Auge wird einiges geboten. Allein ein Besuch am 117 km langen und vielfach unbebauten Strand ist durch sonnige Bademöglichkeiten, versteckte Buchten und steilen Küsten überaus sehenswert. Doch damit ist es noch lange nicht genug. Spaniens zur Hälfte zum Naturschutz stehende Insel hat landschaftlich noch einiges mehr zu bieten. Nämlich zwei verschiedenartige Landschaftstypen im Norden und Süden. Während der nördliche Teil, volkstümlich auch "Tramontana" genannt, mit rötlichem Strandsand und Bergen trumpfen kann, so überzeugt der als "Migjorn" bezeichnete flachere Süden mit goldsandigen Strandbuchten und Pinientäler, inklusive durchgebrocher Steilhänge. Also für Jedermann etwas vorhanden. Es existiert sogar ein Wanderweg an der Küste, der fast die komplette Insel umschließt. Dabei kann man die vielfältige Fauna und Flora begutachten.

Doch auch für Menschen, die nicht nur wegen der in ganz Spanien einzigartigen Landschaft gekommen sind, gibt es massig Möglichkeiten sich auf Basis der Kultur zu vergnügen. So gibt es viele Museen wie das des Malers "Torrent" sowie eine beachtliche Anzahl von Theatern, wie das "Secció de teatre del Centre de Cultura" in "Es Castell". Auch die herrliche Architektur in den einzelnen Ortschaften wie "Maó" und "Ciutadella" lädt zum Träumen ein. Der mittelalterliche Charme konnte dabei so gut wie beibehalten werden.


Die Livecam zeigt den weitreichenden Blick vom Rathaus in "Ferreries" über die ganze Stadt. Im Hintergrund die grünen Berge mit ihren saftigen Wiesen. Der Himmel kann dabei sehr gut betrachtet werden. So ist es ein ganz anderes Flair wenn der Himmel wolkenverhangen ist bzw. unbedeckt jeden Sonnenstrahl durchlässt.
Auf der anderen Cam sieht man ein architektonisch reizvolles Gebäude, welches zur linken Seite oberhalb die Sicht zum Himmel nur ein klein wenig einschränkt.


Zur Webcam Menorca...

Sitemap