Tarragona - Römerstadt in Spanien mit Livecam ausgestattet

Tarragona

Die an der Cost Brava mit etwa 120.000 Einwohner liegende Hauptstadt der gleichnamigen Provinz besitzt einen imposanten Hafen, der zu den wichtigsten in ganz Spanien und am Mittelmeer gehört. Tarragona mit seinem berüchtigten Bischofsitz befindet sich auf einem ca. 70 Meter hohen Hügel. Der perfekte Ausblick ist quasi schon vorprogrammiert.

In der schönen mittelalterlichen Altstadt sind noch viele Zeugnisse aus der Zeit der Römer vorhanden, die zur Zeit ihrer Macht Spanien besetzten. Die früher von den Besatzern als "Tarraco" bezeichnete Stadt liegt zwischen dem Mittelmeer und den Stadtmauern. Bezaubernde Innenhöfe, schön sauber gepflegte Straßen, gotische Kreuzbogengewölbe und romanische Portale sind ein Beweis für die zum Träumen einladende Atmosphäre. Häuser wie "Casa dels Concilis", "Casa del Degà", "Casa de la Ciutat" sind etwas ganz besonderes, sind deshalb sehr erwähnenswert. Die gewaltige Kathedrale "Santa Mariá" steht jetzt dort, wo früher eine maurische Moschee und ein römischer Tempel Jupiters gestanden haben.

Der Strand ist - wie die Altstadt - sehr sehenswürdig und liegt zentral der spanischen Hafenstadt. Mit ruhigem Wellengang und feinen, gelblichen Sand ist sie der perfekte Ort, um Sonne und so Energie zu tanken. Doch man sieht nicht nur das Meer, sondern auch das alte Amphibientheater "Anfiteatro Romano", wo früher viele Gladiatorenkämpfe stattfanden. Es war mit einer Kapazität von etwa 12.000 Menschen eines der größten in Spanien. Für die heutige Unterhaltung dient die Stierkampfarena, in der die Stiere auf einer "kunstvollen" Art und Weise umgebracht werden.

Es existiert eine Hauptstraße namens "La Rambla", die zu dem "Plaça de la Font" führt, einem wirklich traumhaften Platz. Die Straße endet ganz plötzlich vor einer 30 Meter tiefen Steilwand. Ein Geländer davor schützt vor dem gefährlichen Abstürzen. Eigentlich nichts besonderes, wenn dieses Geländer nicht Glück bringen würde. Nicht gerade häufig in Spanien zu finden... .


Mit der installierten Cam kann man den besten Blick über die Altstadt bekommen. Die alten und historischen Gebäude verstärken das schöne Flair. Die kleine Grünanlage zur Rechten bringt die ohnehin schon großartige Frische mit ins Spiel. Bei strahlendem Sonnenschein ein noch größeres Ereignis.


Zur Webcam Tarragona...

Sitemap